In Absprache mit der Denkmalpflege Thurgau und den Bewirtschaftern  des Schlosses Glarisegg werden seit 2012 die Fassaden der Wirtschaftsgebäude aufgefrischt. Der hydraulische Kalkputz wird nach sorgfältiger Abklärung in leicht aufgehellter Version des originalen Farbtons renoviert. Die Holzbauteilen bekommen einen traditionellen, für die Bodenseeregion typischen roten Anstrich.